Projektinformationen

Bauherrschaft: Tiefbauamt des Kantons Bern Energie Wasser Bern

Projekt / Ausführung: 2005 bis 2007

Baukosten: 2.5 Mio. CHF

Referenzblatt als PDF...

 

Beschrieb des Bauwerks

Die Freiburgstrasse zwischen der Ortseinfahrt und dem Südbahnhof Bümpliz wurde auf einer Länge von 1.2 km neu gestaltet weil private Ein- und Ausfahrten zu Grundstücken und der Ersatz der Wasserversorgungs-leitung von ewb umfangreiche Bauarbeiten auslösten. Die Strassenaufweitung für die Einspurstrecken zu den Autogaragen werden von neuen Baumreihen flankiert. Der nordseitige Gehweg wurde durchgehend vervollständigt. Die Transportleitung Durchmesser 600 mm wird von der neuen Wasserversorgungsleitung für die angrenzenden Liegenschaften begleitet. Sämtliche alten Liegenschaftsanschlüsse von Wasser und Elektrizität wurden erneuert.

Funktion innerhalb des Projektes

Projekt und Bauleitung für die Strassenbau- und Werkleitungsarbeiten.

Besonderheiten im Projekt

Auflageprojekt für die Strassenraumgestaltung. Grosskalibrige Wasserleitung unterquert die Bahnunterführung beim Südbahnhof durch vorgetriebene Leerrohre. Äusserst komplexe Leitungsführung im Bereich Pfaffensteig mit Kreuzung verschiedenster Werkleitungen.