Projektinformationen

Bauherrschaft: Erbengemeinschaft Vogel c/o Franz Vogel, 3007 Bern

Projekt / Ausführung: 2012 / 2013

Baukosten: 1,2 Mio. CHF

Referenzblatt als PDF...

 

Beschrieb des Bauwerks

Die Wohnüberbauung Mehrfamilienhaus Vogel nutzt die Parzelle der ehemaligen Gärtnerei Vogel zwischen der Wabernstrasse und dem Scheuermattweg. Im Projekt wurde eine spätere Erweiterung in südöstlicher Richtung eingeplant. Das Gebäude weist ein Untergeschoss mit Einstellhalle und Keller auf. Über der Einstellhalle liegt ein neu angelegter Garten. Der Wohnbereich liegt im Tief- und Hochparterre sowie in OG und Attikageschoss. Die Wohnungen im Obergeschoss sind über Laubengänge und nicht beheizte Treppenhäuser an den beiden Längsenden erschlossen. Die Wohnungen in Hoch- und Tiefparterre erhalten einen direkten Zugang von der Strasse.

Funktion innerhalb des Projektes

Projekt und Bauleitung für die Abbruch- und Baugrubenarbeiten. Tragwerksplaner und Fachbau-leitung für den Hochbau.

Besonderheiten im Projekt

Vorgehängter Laubengang und Balkonkonstruktion mit thermischer Abkoppelung zum Gebäude.
Rissfreie Fassadenkonstruktion und Sichtbeton. Wandscheiben zwischen den einzelnen Wohnungen.
Wandscheiben als Abfangträger über dem UG ausgebildet zur freieren Raumaufteilung im Kellergeschoss.
Treppenaussparungen und Tragsysteme der Decke zum Teil nach Sonderwünschen der Käuferschaft angepasst. Sorgfältige Ausgestaltung der Tragkonstruktion bei thermischen Übergängen.