Projektinformationen

Bauherrschaft: Regio Wohnbaugenossenschaft, c/o Wirz Tanner Immobilien Bern

Projekt / Ausführung: 2008 bis 2010

Baukosten: 5 Mio. CHF

Referenzblatt als PDF...

 

Beschrieb des Bauwerks

Die Wohnüberbauung Cres-Cen-Do nutzt die schmale Parzelle der ehemaligen Autogarage zwischen der Freiburg- und der Krippenstrasse.

Über der durchgehenden Einstellhalle ragen neu die drei Baukörper Cres, Cen und Do je viergeschossig auf. Insgesamt finden 60 Wohneinheiten im Minergiestandard in verdichteter Bauweise auf der Parzelle Platz.

Funktion innerhalb des Projektes

Projekt und Bauleitung für die Abbruch- und Baugrubenarbeiten. Tragwerksplaner für die neuen Hochbauten.

Besonderheiten im Projekt

Rissfreie Fassadenkonstruktion mit schlanken, versetzt angeordneten Stützen und Riegeln. Abfangdecke über Autoeinstellhalle für freie Raumaufteilung in den Wohngeschossen. Vorbauten entlang der Freiburgstrasse in Sichtbeton. Sorgfältige Ausgestaltung der Tragkonstruktion bei thermischen Übergängen.